faszination-radfahren.de
Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst. (Dalai Lama)
© Michael Herm Impressum

Radreisen

Seit 2002 machen wir Urlaub mit dem Rad. Anfangs 2 Wochen von einem Punkt aus mit fester Unterkunft. Seit 2007 unternehmen wir mehrwöchige Radtouren in Europa, im Sommer übernachten wir im Zelt - wenn das Wetter mitspielt ;-)

2008

2009

2010

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2011

2012

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2012

Reisebericht über unsere Radtour auf dem Rheinradweg, Mainradweg, Donauradweg, Altmühltalradweg und Tauberradweg Unsere vierte 3-wöchige Sommer- Radtour führte uns 2012 diesmal durch Süd- und Westdeutschland. Von Frankfurt am Main ging‘s am Main bis Mainz und von dort für 530 km auf dem Rheinradweg nach Süden bis Waldshut. Der Wutach folgten wir über den Schwarzwald nach Donaueschingen und auf dem Donauradweg radelten wir bis Regensburg. Zurück bis Kehlheim ging‘s weiter im Altmühltal bis Rothenburg ob der Tauber. Tauberradweg und Gaubahnradweg brachten uns bis Ochsenfurt. Der Main war dann bis kurz vor Schweinfurt unser Begleiter, ab hier folgten wir der Radroute Main- Werra nach Norden. Ab Obermaß- feld an der Werra ging‘s auf dem Haseltalradweg bis Suhl und von dort über den Rennsteig zum Ilmradweg, der uns bis nach Hause führte.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2013

Reisebericht über unsere Radtour auf dem Radweg Berlin - Kopenhagen, durch Dänemark nach Flensburg, auf dem Ochsenradweg und dem Heide-Leine-Radweg bis Leinefelde und nach Hause Im Sommer 2013 sollte uns unsere 3-wöchige Radtour nach Dänemark führen. Von Berlin ging’s auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen nach Norden. Nach einem Abstecher zur Insel Møn erreichten wir Kopenhagen. Von dort folgten wir der Nationalroute (N) 9 u. 6 nach Westen bis Korsor, überquerten mit dem Zug den Großen Belt und fuhren ab Nyborg entlang der Küste auf der N 50 nach Süden bis Svendborg, ab führte uns die N 8 an der Küstenlinie über Sonderborg zurück nach Deutschland, das Ziel hieß Flensburg. Auf dem Ochsenradweg radelten wir nach Süden bis zur Elbe bei Wedel. Über Buxtehude und kleinere Radrouten erreichten wir bei Buchholz in der Nordheide den Leine-Heide- Radweg, durch die Lüneburger Heide folgten wir dem Radweg über Hannover und Göttingen bis zur Leinequelle in Leinefelde. Über Mühlhausen und Erfurt erreichten wir nach 2.000 km unseren Heimatort Bad Berka.
Mehr Infos Mehr Infos

2013

2011

2014

Mehr Infos Mehr Infos

2015

Mehr Infos Mehr Infos

2016

2017

2018

2019

Reisebericht über unsere Radtour von Thüringen auf der Thüringer Städtekette und der Sächsischen Städteroute nach Dresden, auf dem Spreeradweg bis Berlin, über die Oder in die Uckermark, durch die Mecklemburgische Seenplatte über die Müritz zur Elbe, am Elbe- Seitenkanal nach Gifhorn, auf dem Weser-Harz- Heide-Radweg nach Goslar, auf dem Harzrundweg ins Eichsfeld, von Mühlhausen auf dem Unstrut-Werra- Radweg nach Artern, an der Unstrut bis Naumburg u. an Saale und Ilm nach Hause in Thüringen Im Sommer 2016 wollten wir den Osten und die Mitte Deutschlands mit dem Rad erkunden. Unsere Radreise startete zu Hause in Thüringen und für uns auf der Thüringer Städtekette und der Sächsischen Städteroute nach Dresden. Von Dresden folgten wir der Elbe bis Bad Schandau und durchquerten im Tal der Kirnitzsch das Elbsandsteingebirge und radelten über Tschechien nach Taubenheim an der Spree. Dem Spreeradweg folgten wir bis Berlin. Von dort ging es zur Oder und in die Uckermark. Von hier radelten wir durch die Mecklemburgische Seenplatte bis zur Müritz und von dort an die Elbe bei Lenzen und folgten dem Elbe-Seitenkanal über Uezlen und Braunschweig bis nach Gifhorn. Von hier radelten wir auf dem Weser-Harz-Heide-Radweg bis Goslar. Der Harzrundweg brachte uns schließlich ins Eichsfeld bis nach Mühlhausen. Von dort nahmen wir einen "Umweg" auf dem Unstrut-Werra-Radweg nach Artern und radelten an der Unstrut bis Naumburg. An Saale und Ilm ging es zum Schluss wieder nach Hause in Thüringen.
coming soon…
Mehr Infos Mehr Infos

2020

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2014

2014

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2019

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos
faszination-radfahren.de
Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst. (Dalai Lama)
© Michael Herm Impressum

Radreisen

Seit 2002 machen wir Urlaub mit dem Rad. Anfangs 2 Wochen von einem Punkt aus mit fester Unterkunft. Seit 2007 unternehmen wir mehrwöchige Radtouren in Europa, im Sommer übernachten wir im Zelt - wenn das Wetter mitspielt ;-)

2008

2009

2010

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2011

2012

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2012

Reisebericht über unsere Radtour auf dem Rheinradweg, Mainradweg, Donauradweg, Altmühltalradweg und Tauberradweg Unsere vierte 3-wöchige Sommer-Radtour führte uns 2012 diesmal durch Süd- und Westdeutschland. Von Frankfurt am Main ging‘s am Main bis Mainz und von dort für 530 km auf dem Rheinradweg nach Süden bis Waldshut. Der Wutach folgten wir über den Schwarzwald nach Donaueschingen und auf dem Donauradweg radelten wir bis Regensburg. Zurück bis Kehlheim ging‘s weiter im Altmühltal bis Rothenburg ob der Tauber. Tauberradweg und Gaubahnradweg brachten uns bis Ochsenfurt. Der Main war dann bis kurz vor Schweinfurt unser Begleiter, ab hier folgten wir der Radroute Main-Werra nach Norden. Ab Obermaßfeld an der Werra ging‘s auf dem Haseltalradweg bis Suhl und von dort über den Rennsteig zum Ilmradweg, der uns bis nach Hause führte.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2013

Reisebericht über unsere Radtour auf dem Radweg Berlin - Kopenhagen, durch Dänemark nach Flensburg, auf dem Ochsenradweg und dem Heide- Leine-Radweg bis Leinefelde und nach Hause Im Sommer 2013 sollte uns unsere 3-wöchige Radtour nach Dänemark führen. Von Berlin ging’s auf dem Radweg Berlin- Kopenhagen nach Norden. Nach einem Abstecher zur Insel Møn erreichten wir Kopenhagen. Von dort folgten wir der Nationalroute (N) 9 u. 6 nach Westen bis Korsor, überquerten mit dem Zug den Großen Belt und fuhren ab Nyborg entlang der Küste auf der N 50 nach Süden bis Svendborg, ab führte uns die N 8 an der Küstenlinie über Sonderborg zurück nach Deutschland, das Ziel hieß Flensburg. Auf dem Ochsenradweg radelten wir nach Süden bis zur Elbe bei Wedel. Über Buxtehude und kleinere Radrouten erreichten wir bei Buchholz in der Nordheide den Leine-Heide-Radweg, durch die Lüneburger Heide folgten wir dem Radweg über Hannover und Göttingen bis zur Leinequelle in Leinefelde. Über Mühlhausen und Erfurt erreichten wir nach 2.000 km unseren Heimatort Bad Berka.
Mehr Infos Mehr Infos

2013

2011

2014

Mehr Infos Mehr Infos

2015

Mehr Infos Mehr Infos

2016

2017

2018

2019

Reisebericht über unsere Radtour von Thüringen auf der Thüringer Städtekette und der Sächsischen Städteroute nach Dresden, auf dem Spreeradweg bis Berlin, über die Oder in die Uckermark, durch die Mecklemburgische Seenplatte über die Müritz zur Elbe, am Elbe- Seitenkanal nach Gifhorn, auf dem Weser- Harz-Heide-Radweg nach Goslar, auf dem Harzrundweg ins Eichsfeld, von Mühlhausen auf dem Unstrut-Werra-Radweg nach Artern, an der Unstrut bis Naumburg u. an Saale und Ilm nach Hause in Thüringen Im Sommer 2016 wollten wir den Osten und die Mitte Deutschlands mit dem Rad erkunden. Unsere Radreise startete zu Hause in Thüringen und für uns auf der Thüringer Städtekette und der Sächsischen Städteroute nach Dresden. Von Dresden folgten wir der Elbe bis Bad Schandau und durchquerten im Tal der Kirnitzsch das Elbsandsteingebirge und radelten über Tschechien nach Taubenheim an der Spree. Dem Spreeradweg folgten wir bis Berlin. Von dort ging es zur Oder und in die Uckermark. Von hier radelten wir durch die Mecklemburgische Seenplatte bis zur Müritz und von dort an die Elbe bei Lenzen und folgten dem Elbe-Seitenkanal über Uezlen und Braunschweig bis nach Gifhorn. Von hier radelten wir auf dem Weser-Harz- Heide-Radweg bis Goslar. Der Harzrundweg brachte uns schließlich ins Eichsfeld bis nach Mühlhausen. Von dort nahmen wir einen "Umweg" auf dem Unstrut-Werra-Radweg nach Artern und radelten an der Unstrut bis Naumburg. An Saale und Ilm ging es zum Schluss wieder nach Hause in Thüringen.
Mehr Infos Mehr Infos

2020

Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

2014

2014

2019

Mehr Infos Mehr Infos